U.S.-Geheimdienste verstrickt in Chemiewaffenangriff in Syrien

by apollosolaris

Haal eens een keer je hoofd uit je reet en kijk realistisch om je heen naar wat er werkelijk aan de hand is. We worden dom gehouden

See-no-evil,-hear-no-evil,-speak-no-evil

Bild 4

http://my.telegraph.co.uk

Übersetzung: Patrizia

31. August 2013, 13:24

von debatableopinion

Die Situation in Syrien ist immer noch im Fokus der weltweiten Medien. Experten sagen einen weiteren U.S.-Angriff zum „Schutz der Menschenrechte“ voraus. Washington erklärt ständig seine Bereitschaft, Syrien anzugreifen. Die offizielle Version – um al-Assad und die syrische Armee zu bestrafen wegen des Einsatzes von Chemiewaffen gegen die Zivilbevölkerung.

View original post 188 more words

Advertisements